Zum Knobeln

Hier sind zwei Abspielprobleme, die versierten Bridgespielern vielleicht weniger Probleme bereiten, die aber für Bridgenovizen reizvoll sind, um einige der Tiefen des Spiels erahnen zu können.

1. Die bekannte Whitfield Six, vor ca. 120 Jahren beschrieben vom Whistspieler William Whitfield

Coeur ist Trumpf, Süd ist am Spiel und soll gemeinsam mit der Nord-Hand die restlichen 6 Stiche machen:

2. Diese Hand wurde 1974 von Pietro Forquet gespielt, einem Mitglied der legendären italienischen Squadra Azzurra, die in den 1960er Jahren den weltweiten Bridgesport dominiert hat.

Ohne Gegenreizung erreicht Süd 4 Pik und muss somit 10 Stiche erzielen. West greift Treff König an und setzt Treff zu Osts As fort. Süd sticht, zieht Pik König und spielt Pik zum As, worauf West Karo abwirft. Wie erfüllt man den Kontrakt bei Coeurs 4-2 und schlecht stehender Karofarbe ?

Kalender
Sa 01.09.2018
Bridgeraum beim Postsportverein Hannover (PSH), Bischofsholer Damm 121

Veranstalter: BHB

Sa 15.09.2018 - So 16.09.2018
Bridgeraum beim Postsportverein Hannover (PSH), Bischofsholer Damm 121

Samstag Achtelfinale
Sonntag Viertelfinale

Mo 08.10.2018
Bridgeraum beim Postsportverein Hannover (PSH), Bischofsholer Damm 121

18:30 Uhr Turnierbeginn
Gästepaare sind herzlich willkommen !

Sa 27.10.2018 - So 28.10.2018
H 4 Hotel Kassel, Baumbachstraße 2

Veranstalter: DBV

Mo 05.11.2018
Bridgeraum beim Postsportverein Hannover (PSH), Bischofsholer Damm 121

18:30 Uhr Turnierbeginn
Es werden mind. 30 Boards gespeilt, damit die Vergabe 3facher Clubpunkte möglich ist. Gästemannschaften sind herzlich willkommen !

Sa 10.11.2018
Hannover - Spielort wird noch bekannt gegeben

Veranstalter: BHB